Home 1

 

Home 2

 

Home 3

 

   DeutschlandStipedium

 

SONDERMELDUNG

Public Sector aktuell:1. Entwurf des lang erwarteten Anwendungsschreibens zu § 2b UStG



Bekanntlich steht zum 1.1.2017, spätestens 1.1.2021, ein tiefgreifender Systemwechsel der Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand an. Die Neuregelungen
sollten „im Herbst“ durch ein dringend nötiges Schreiben des Bundesfinanzministeriums (BMF) erläutert werden, welches nun als Entwurf am 28.9. in die Verbändeanhörung gegeben wurde.

 

Weitere Infos zu den Eckpunkten des Entwurfs erhalten Sie in unserem Sondernewsletter.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Bergmann, Kauffmann und Partner (BKP) bietet im Kern Prüfungs- und Beratungsleistungen für die öffentliche Hand und ihre Unternehmen an. Wir verstehen uns als Partner unserer Mandanten und erarbeiten in enger Abstimmung individuelle Lösungen für spezifische Fragestellungen.

News

Keine Stromsteuerbefreiung (mehr) für Anlagen < 2 MW

 

Das BMF hat mit Schreiben vom 23.3.2015 einige „Klarstellungen“ in Bezug auf Stromsteuerbefreiungen für „kleine“ EEG-Anlagen formuliert. Betroffen sind EEG-Anlagen mit einer elektrischen Nennleistung bis 2 MW. Zwei Fälle können nun i.W.  von der Nichtbegünstigung der Stromsteuerbefreiung betroffen sein:  „EEG-Einspeiser“ und „Direktvermarkter“.

 

(mehr dazu hier)

Zum BMF-Schreiben



Kontakt

Telefon: 02 31/95 20 35-0

Telefax: 02 31/95 20 35-9

info@bkp-wp.de

 

>>direkte Ansprechpartner<<

Suche

Ihre Sucheingabe